Laserbeschriftung

Materialschonende und berührungslose Beschriftung und Kennzeichnung durch Laserstrahlen

Nahezu jedes bekannte Material läßt sich mit Laserstrahlen beschriften, markieren und gravieren. Holz, Glas, Metalle, Stein, Marmor, Mineralien, Pappe, sowie Kunststoffe in jeder verfügbarer Zusammensetzung.

 

Dauerhafte Lasermarkierungen und sogar Tiefengravuren sind problemlos und individuell möglich.

 


 

Die gewachsene Bedeutung der Lasertechnik bei industriellen Beschriftungen ist in erster Linie durch die hohe Flexibilität begründet.

 

Die moderne Teilefertigung wird wesentlich durch Qualitäts- und Kostenbewusstsein aber auch durch die zunehmenden Anforderungen an die Produktkennzeichnung bestimmt. Die Lasertechnik erfüllt diese Kriterien hervorragend, wodurch sie sich bei der industriellen Beschriftung überzeugend etabliert hat.

 

Mit dieser Technologie lassen sich Metalle, Kunststoffe, Keramiken, Glas und Holz schnell und flexibel beschriften. Mit verschiedenen Programmfunktionen können Beschriftungen wie Seriennummern, Barcodes oder Logos dauerhaft und fälschungssicher aufgebracht werden.

 

An die Oberflächenqualität des zu beschriftenden Materials werden keine hohen Ansprüche gestellt, gegenüber herkömmlichen Verfahren wie Gravieren, Prägen, Ätzen oder Drucken etc.

 


LASER

Die Firma Franke Lasertronik bietet, durch den Einsatz 5 verschiedener Lasersysteme und Laserarten, ein ungewöhnlich breites Spektrum an Laserbeschriftungen und Lasergravuren auf unterschiedlichsten Materialien an. Bei uns kommen sowohl die „Metallspezialisten“ Nd:Yag - und Faserlaser, als auch der Laser für organische Materialien, der CO2 Laser, zum Einsatz. Unsere Laseranlagen sind optimal konfiguriert, sodass wir auch komplizierte, filigrane Laserungen etwa auf runden Teilen (Umfang bis 250 mm) oder größeren Platten (bis zu 200 x 300 mm o. 900 x 600 mm) durchführen können.

 

FRANKE Lasertronik - Dienstleistungen reichen von der speziellen Einzelanfertigung bis hin zur Laserbeschriftung von Teilen aus der industriellen Großserienfertigung.

 

Unsere Kundenstruktur ist sehr gemischt. Sie reicht vom Privatmann der beispielsweise Sektgläser für den Polterabend, Holzkistchen für persönliche Geschenke oder einen Apfel mit Liebesschwur für die Angebetete haben möchte.

 

Vereine lassen bei uns Pokale aus Metall, Holz und Glas für den jeweiligen Einsatzzweck lasern und gestalten die Fanartikel für ihre Vereins – Merchandise – Shops oftmals individuell mittels unserer Laser.

 

Firmen benötigen beispielsweise hochwertige Schreibgeräte oder Leder Terminplaner mit dem eingelaserten Namen des Beschenkten oder auch Namensschilder für den Messeeinsatz oder Werbemittel in Kleinserie für spezielle Aktionen.

 

Der Souvenirhandel profitiert von der Möglichkeit auch kleine Stückzahlen mittels Laser zu einem persönlichen Reiseandenken zu machen oder Souvenirs zu bestimmten Anlässen (Stadtjubiläen, Volksfest etc.) schnell, individuell und kostengünstig herzustellen.

 

Für den Werbeartikel Handel stehen wir als zuverlässiger Partner für die Beschaffung mit Firmenlogos des jeweiligen Auftraggebers zur Verfügung. Einzelhandelsgeschäfte lassen bei uns beispielsweise hochwertige Schreibgeräte, Küchenmesser , Schulranzen oder iPads mit Namen und Widmung laserbranden.

 

Dekorateure und Messebauer sind treue Kunden für die Anfertigung von Buchstaben aus Acryl in individuellen Farben, Formen und Stärken, sowie Lichtfluter oder Displays. Auch Schilder aus unterschiedlichsten Materialien (Metall, Kunststoff, Holz, Glas) werden nachgefragt.

 

Für die Industrie lasern wir Einzelanfertigungen wie beispielsweise Typenschilder, Kleinserien von oder hochwertige Werkzeuge mit dem Firmennamen. Auch werden häufig hochwertige verbaute Kleinteile aus Gründen der Garantie und Produkthaftung mit Codes unauslöschbar lasermarkiert. Industriekunden verlangen heutzutage auf Kleinteilen zunehmend die firmeninterne Teilebezeichnung.

 

Das Branding von Kleinteilen aus der industriellen Großserienfertigung stellt für uns, dank automatisierter Werkstückzuführung, keine Probleme dar, zumal wir seit Jahren einige Industriekunden, etwa aus der Elektronikindustrie, beliefern für die wir Metall- und Kunststoffkleinteile in Großserien mit technische Informationen, Seriennummer und sogar fortlaufender Nummerierung lasern. Auch Bestellnummern, Lagernummer oder Codes die aus Gründen der Produkthaftung und als Schutz vor Plagiaten angebracht werden, sind immer häufiger zu finden bzw. sind inzwischen sogar Vorschrift.

 

Franke Lasertronik – wir kriegens gelasert!